Wohnhausgruppe im “Bauhausstil”

 

Seit dem Frühjahr 201o wurde die moderne Wohnbebauung an der Elfriede-Stremmel-Straße wieder um einige außergewöhnliche Neubauten ergänzt. Zunächst wurde mit den Häusern Nr. 4, 6 und 8 im Jahr 2011 eine Gruppe aus 3 architektonisch innovativen Einfamilienhäusern fertiggestellt, die mit gewöhnlichen Reihen- oder Doppelhäusern der üblichen “Bauträgerprojekte” nicht zu vergleichen sind. Die mit großen Glasflächen nach Süden ausgerichteten Häuser weisen neben der Möglichkeit für große Dachterrassen auch wieder eine hohe Qualität an Innenraumdetails auf. So vermitteln – wie schon bei anderen, unserer diversen Referenzobjekte – wieder filigrane Stahl-Holz-Konstruktionen im Bereich der Lufträume, Galerien und Treppen den Eindruck moderner Großzügigkeit. Durch vielschichtige Fassadenoberflächen und eine geschickte Gliederung ist jedes der 3 Häuser individuell ablesbar – dennoch wird das großzügige äußere Erscheinungsbild von der homogenen Gesamtwirkung der Hausgruppe geprägt.

Die Grundrisse bieten variable Nutzungskonzepte für Haushalte zwischen 2 bis 6 Personen – beim Endhaus auch mit Möglichkeit für eine kleine Einliegerwohnung. Die Wärmedämmung der Gebäude erfüllt bereits die Anforderungen der  EnEV 2009 und es sind Solarleitungen mit entsprechendem Warmwasserspeicher vorgesehen. Durch die gewählte Heizungsanlage mittels Erdwärmepumpe wurde zudem auch eine KFW70-Finanzierung möglich. Separate Leitungsstränge für WC’s und Waschmaschinen erlauben zusätzlich den Einbau einer Regenwasseranlage.